Berlin: Astor Filmlounge

Country: Germany (Deutschland)
State: Berlin
City: Berlin
Location: Charlottenburg, Kurfürstendamm 225

Cinema, built 1948 by converting the former "Slevogt-Saal" hall of the "Berliner Kindl-Bräu" beer restaurant. 318 seats. Opened 1948 as "KiKi (Kino im Kindl)". 1951 rebuilding by Gerhard Fritsche. 668 seats. 1957 renamed "Ufa-Pavillon". 1963-1964 rebuilding by Wolfgang Rasper. 1972 renamed "UFA-Palast". Closed in the 1980s. Re-opened 29 Nov 1988 as "Film-Palast Berlin". 2008 interior remodeling, re-opened 23 Dec 2008 as "Astor Filmlounge" with 250 luxury seats.

Links: berlin.astor-filmlounge.de, KinoWiki, Kinokompendium, CinemaTreasures, Wikidata

Berlin: Astor Filmlounge Front Text: "Für alle, die Cinemascope nicht für ein medizinisches Gerät halten", "Kino. Dafür werden Filme gemacht"
Reverse Text: "Kino. Dafür werden Filme gemacht"
Type: Advertising Card
Size: Modern
Not sent.

Berlin: Astor Filmlounge Front Text: "Für alle, die bei Arthouse nicht an elektronische Tanzmusik denken", "Kino. Dafür werden Filme gemacht"
Reverse Text: "Kino. Dafür werden Filme gemacht", "Lust auf ___ im ___? Ich lad dich ein!"
Type: Advertising Card
Size: Modern
Not sent.

Berlin: Astor Filmlounge Front Text: "Für alle, die für ungewöhnliche Schnitte nichtnur zum Friseur gehen", "Kino. Dafür werden Filme gemacht"
Reverse Text: "Kino. Dafür werden Filme gemacht", "Lust auf ___ im ___? Ich lad dich ein!"
Type: Advertising Card
Size: Modern
Not sent.

Berlin: Astor Filmlounge Front Text: "Für alle, die OmU nicht für ein Waschmittel halten", "Kino. Dafür werden Filme gemacht"
Reverse Text: "Kino. Dafür werden Filme gemacht", "Ich lad dich ein zu einem: [] aufwühlenden [] spannenden [] gefühlvollen [] komischen Kinoabend. Lust auf einen besonderen Film?"
Type: Advertising Card
Size: Modern
Not sent.

Permanent link: http://www.andreas-praefcke.de/carthalia/id/4482

CARTHALIA Homepage